Zubehör-Testberichte

28 Ergebnisse
News als RSS Feed

27"-4K-Bildbearbeitungsmonitor

Testbericht: Eizo ColorEdge CS2740

2020-03-12 Der japanische Monitorhersteller Eizo gehört mit zu den renommiertesten Marken, wenn es um Monitore geht, die höchsten Bildbearbeitungsansprüchen für farbtreues Arbeiten gerecht werden. Nachdem wir uns vor kurzem den ColorEdge CS2731 mit 2K-Bildauflösung auf 27"-Diagonale genauer angesehen haben, steht in diesem Test der ColorEdge CS2740 auf dem Menü. Er unterscheidet sich vor allem bei der höheren 4K-Auflösung vom ColorEdge CS2731. Ob es noch mehr Unterschiede zwischen den beiden Brüdern gibt, zeigt dieser Test. mehr … 


Der Eizo ColorEdge CS2740 zeigt sich vom Äußeren eher altbacken, doch davon sollte man sich auf keinen Fall täuschen lassen. [Foto: Eizo]

27"-Bildbearbeitungsmonitor

Testbericht: Eizo ColorEdge CS2731

2020-03-09 Der japanische Monitorhersteller Eizo gehört mit zu den renommiertesten Marken, wenn es um Monitore geht, die höchsten Bildbearbeitungsansprüchen für farbtreues Arbeiten gerecht werden. Wir haben uns den ColorEdge CS2731 mit 2K-Bildauflösung auf 27" Diagonale in die Redaktion liefern lassen und stellen den Monitor nicht nur ausführlich vor, sondern geben auch Aufschluss, wie sich die Arbeit mit dem Gerät in der Praxis gestaltet. mehr … 


Eizo ColorEdge CS2731. [Foto: Eizo]

FOGRA-zertifizierter 2K-Bildbearbeitungsmonitor

Testbericht: ViewSonic VP2785-2K

2020-03-04 Farbtreue Bildbearbeitungsmonitore waren vor Jahren noch Luxusausstattung, die vornehmlich von Profis eingesetzt wurden. Dank des LCD-Panel-Siegeszuges kommen aber auch immer mehr ambitionierte Fotobegeisterte in den Genuss von farbtreuen und hardwarekalibrierbaren Monitoren. Der 27-Zöller VP2785-2K von ViewSonic wurde als "kleinere" 2K Auflösungsalternative zum VP2785-4K mit seiner 4K-Auflösung vorgestellt. Wir haben uns den umfangreich ausgestatteten 2K-Monitor des amerikanischen Herstellers ViewSonic genauer angesehen. mehr … 


Trotz 27" (67 cm) ist der ViewSonic VP2785-2K dank des rahmenloses Designs für jeden Schreibtisch geeignet. [Foto: Viewsonic]

LED-Flächen-Beleuchtung

Testbericht: Jinbei EFP-50BI Flächenleuchte

2020-02-17 Flächenleuchten sind aus der Foto- und Videografie von Produkten nicht wegzudenken. Dank moderner LED-Technologie sind diese Leuchten stromsparend, in Farbtemperatur und Leuchtstärke leicht regelbar sowie verhältnismäßig klein und mit Akkus sogar mobil einsetzbar. Wir haben uns zwei relativ günstige Jinbei EFP-50BI Flächenleuchten beim Praxiseinsatz in der Fototisch-Produktfotografie genauer angesehen und ermittelt, ob die Leuchten die versprochene Leistung liefern können und ob es eine Serienstreuung der Farbtreue beider Lampen gibt. mehr … 


Jinbei EFP-50BI BiColor. [Foto: Jinbei]

Digitaler Bilderrahmen mit Cloud-Anbindung

Testbericht: Nixplay W10E digitaler Bilderrahmen

2019-11-25 Der Nixplay W10E digitale Bilderrahmen ist das neueste und edelste Modell aus dem Hause Nixplay und dort in der Abteilung "Wi-Fi Cloud Bilderrahmen" angesiedelt. Der digitale Bilderrahmen stellt über WLAN und Internet eine Verbindung zu dem Cloud-Service und wird darüber mit Fotos versorgt. Der Bilderrahmen hat ein hochauflösendes Display in 9,7-Zoll-Größe und überzeugt durch eine tolle Bildqualität und pfiffige Details. mehr … 


Mit seinem pfiffigen Standfuß, bestehend aus einer Art Schwanenhals, kann der Nixplay W10E im Hoch- und Querformat betrieben und leicht auf jeder Neigung eingestellt werden. [Foto: Nixplay]

Ultranahdistanz-Laserprojektor mit 4K/UHD-Auflösung

Testbericht: LG HU85LS CineBeam Videoprojektor

2019-11-18 Unser Test des LG HU80KG/HU80KSW vor ein paar Monaten machte bei uns grundsätzlich Lust auf Videoprojektoren und auch das Interesse unserer Leser an dem Test war gar nicht schlecht. Wir haben uns deshalb jetzt noch einmal ein nagelneues Top-Modell von LG zum Test bestellt. Einen Ultrakurzdistanz-Projektor, der direkt vor der Projektionsfläche aufgestellt wird und aus dieser kurzen Entfernung ein spektakulär großes Bild mit 90 bis 120 Zoll Bilddiagonale projiziert. mehr … 


Aus kürzester Distanz projiziert der LG HU85LS 4K-UHD mit bis zu 120 Zoll Bilddiagonale. [Foto: LG]

Laserprojektor mit 4K/UHD-Auflösung

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

2019-05-20 Nach der Veröffentlichung unserer diverser Artikel und Tests zum Thema "Fotos auf 4K-Fernsehern" fragten uns einige Leser natürlich zu Recht "Und was ist mit Video-Projektoren? Taugen die was für die Wiedergabe von Fotos in hoher Auflösung?". Das haben wir mit einem recht ungewöhnlichen Gerät ausprobiert, das uns auch aufgrund seiner Bauweise sehr interessierte. mehr … 


Der LG HU80KG CineBeam Laser 4K Projektor kann aufrecht stehend oder liegend betrieben werden. Bei aufrechtem Betrieb leitet ein Spiegel das Licht auf die Projektionsfläche. [Foto: LG]

Farbmanagement

Testbericht: Spyder X Elite

2019-02-11 Vorbei ist die Zeit, als das Farbmanagement nur im Profibereich eine Rolle spielte. Mit den ersten bezahlbaren Farbmanagement-Lösungen wurden auch ambitionierte Hobbyfotografen von dem komplexen Thema eingefangen. Der erste Schritt zum Farbmanagement ist die Kalibrierung des Monitors, wozu ein Colorimeter benötigt wird. Mit dem neu vorgestellten Spyder X geht Datacolor mit einer vollständig neuen Colorimeter-Konstruktion ins Rennen und wir haben uns dieses Gerät genauer angeschaut. mehr … 


datacolor SpyderX Elite. [Foto: MediaNord]

43-Zoll-Fernseher (108 cm)

Testbericht: 4K-Fernseher Panasonic TX-43EXW604 als Computermonitor

2018-07-11 Testet digitalkamera.de nun auch Fernseher? Nein, aber hier machen wir im Zuge unserer Fototipp-Reihe "Fotos auf 4K-Fernsehern" einmal die Probe aufs Exempel: Wie gut eignet sich ein handelsübliches 4K-Fernsehgerät als Computermonitor? Zu dem Thema hatten wir vor einigen Wochen schon einen Fototipp. Jetzt haben wir das Ganze noch einmal einige Wochen in der Praxis erprobt und dabei noch einige neue Erkenntnisse gewonnen. Das Wichtigste vorab: Eine solche Verwendung funktionierte mit unserem Testgerät wunderbar. mehr … 


Der 4K-Fernseher Panasonic TX-43EXW604 eignet sich mit seiner Bilddiagonalen von 43 Zoll sehr gut als großer Computermonitor. Noch größere Diagonalen würden wir auf dem Schreibtisch nicht empfehlen. [Foto: Panasonic]

Analog zu digital

Testbericht: Nikon ES-2 Filmdigitalisierungsadapter

2018-05-09, aktualisiert 2020-03-12 Wer seit analogen Zeiten in der Fotografie aktiv ist, kennt das Problem, dass stapelweise Dias und Negative immer noch darauf warten, digitalisiert zu werden. Der einzige Weg führt über Filmscanner oder professionelle Anbieter. Als Lösung für den Privatmann bringt Nikon nun den Filmdigitalisierungsadapter ES-2 auf den Markt, mit dem sich Dias und sogar Negative auf einfache Weise digitalisieren lassen sollen. Wie gut das funktioniert und wieso die Kombination mit der Nikon D850 für die Digitalisierung von Negativen ein echtes Powerduo ist, zeigt dieser Testbericht. mehr … 


Durch den Filmstreifenhalter wird die Konstruktion des ES-2 größer. [Foto: MediaNord]

43-Zoll-Monitor (108 cm)

Testbericht: ViewSonic VX4380-4K Großbild-Monitor

2018-03-23 Im Zuge unserer Fototipp-Reihe "Fotos auf 4K-Fernsehern" haben wir uns auch zwei richtig große Bildschirme für den Schreibtisch angeschaut. Einer davon ist der hier getestete ViewSonic VX4380-4K in "Fernsehgröße" mit 43 Zoll (108 Zentimeter) Bilddiagonale. Die enorme Größe ermöglicht es, bei 4K-Auflösung das Betriebssystem unskaliert (bei 100 Prozent) zu verwenden, ohne dass Schrift, Schaltflächen oder Symbole besonders klein dargestellt werden. Sein hochwertiges IPS-Panel ermöglicht zudem einen breiten Blickwinkel ohne Farbverfälschungen. mehr … 


Viewsonic VX4380-4K. [Foto: Viewsonic]

40-Zoll-Monitor (100 cm)

Testbericht: Philips BDM4037UW 4K-Großbild-Monitor

2018-03-22 Im Zuge unserer Fototipp-Reihe "Fotos auf 4K-Fernsehern" haben wir uns auch zwei richtig große Bildschirme für den Schreibtisch angeschaut. Einer davon ist der hier getestete Philips BDM4037UW mit stattlicher 40 Zoll (ein Meter) großer Bilddiagonale und "leicht curved", das heißt etwas gebogen, was bei dieser Größe am Schreibtisch durchaus Sinn macht, wie unser Test zeigt. mehr … 


Philips Brilliance BDM4037UW 4K Ultra HD-LCD-Monitor ist kein Bildbearbeitungsmonitor in unserem Sinne, sondern ein Büro-Monitor mit viel Fläche. Darauf Fotos zu schauen macht durch die hohe Auflösung und die große Bildfläche aber viel Spaß. [Foto: Philips]

Spezialtastatur, Editierkonsole, Bildmischpult

Testbericht: Loupedeck Steuereinheit für Lightroom Classic

2017-12-16 Das finnische Unternehmen Loupedeck ist Hersteller einer gleichnamigen Steuereinheit zur professionellen Bildbearbeitung. Ausschließlich entwickelt und geeignet für Adobe Lightroom Classic CC (und Lightroom 6) soll die Konsole dem Anwender eine schnelle und intuitive Arbeitsweise bei der Bildbearbeitung ermöglichen. Das mussten wir uns doch direkt einmal selbst anschauen. mehr … 


35 Spezialtasten, 13 Drehregler mit Tastenfunktion und 8 Walzen mit Tastenfunktion hat die die Loupedeck Konsole für Lightroom-Anwender. [Foto: Loupedeck]

Systemblitz für Canon, Nikon und Sony

Testbericht: Cullmann CUlight FR60N

2017-03-23 Seit einiger Zeit hat der deutsche Zubehörspezialist Cullmann mit dem CUlight FR60 einen Systemblitz im Programm, zu dessen Ausstattung neben der optischen Fernsteuerung von Blitzgeräten auch eine auf Funk basierte Steuerung von kompatiblen Blitzgeräten oder Empfängern gehört. Wir haben uns den Systemblitz in der Variante für Nikon-Kameras in diesem Test genauer angeschaut. mehr … 


Auf der Rückseite des Cullmann CUlight FR60 sind ein großes LC-Display mit Punktmatrix sowie eine Vielzahl von Bedienelementen untergebracht. [Foto: Cullmann]

Weiches Licht für Systemblitze

Testbericht: Cullmann CUlight SB 6060 Softbox

2017-02-23 Lichtformer für Studioblitzgeräte sind aus der professionellen Fotografie nicht wegzudenken. Probleme gibt es erst dann, wenn „on Location“ fotografiert werden soll. In den meisten Fällen sind Lichtformer aus dem Studio nicht dafür ausgelegt, klein und transportabel zu sein. Um nicht auf Lichtformer im Außeneinsatz verzichten zu müssen, gibt es verschieden große und kleine Lichtformer für Outdoor-Blitzanlagen und Systemblitze. Wir haben uns die CUlight SB 6060 Kit Softbox für Systemblitzgeräte von Cullmann genauer angeschaut. mehr … 


Der Systemblitz wird in den mit Bowens-Bajonett ausgestatteten Halter gespannt und kann dann eingesetzt werden. [Foto: Cullmann]

Blitzzubehör

Testbericht: Drahtloser Blitzauslöser Metz WT-1

2017-01-31 Neben dem mecablitz M400 kündigte die Metz mecatech GmbH auf der Photokina 2016 in Köln auch den Funk-Blitzauslöser WT-1T und den passenden Empfänger WT-1R an. Das aus dem WT-1T und WT-1R bestehende Set WT-1 ist aktuell für Nikon- und Canon-Blitzprotokolle verfügbar. Ab Februar 2017 soll das WT-1 auch für Sony-Blitzgeräte erhältlich sein. Wir haben uns das WT-1-Set für das Nikon System angeschaut. mehr … 


Zum Metz WT-1 Kit gehören der Transceiver und der Emfpänger, zwei Standfüße und eine Transporttasche. [Foto: MediaNord]

Klein aber oho

Testbericht: Metz mecablitz M400

2017-01-27 Während der Photokina 2016 in Köln stellte der deutsche Blitzgerätehersteller Metz mecatech GmbH den kompakten Systemblitz Mecablitz M400 vor. Der M400 Systemblitz stellt die neueste Generation von Metz-Blitzgeräten dar, und aus diesem Grund haben wir uns das umfangreich ausgestattete Systemblitzgerät einmal genauer angesehen. Was uns dabei aufgefallen ist, haben wir in diesem kleinen „Hands on“ festgehalten. mehr … 


Der Metz mecablitz M400 hat sehr kleine Abmessungen und passt damit zu kleinen DSLRs und spiegellosen Systemkameras. [Foto: Metz]

Smartphone mit Dual-Kamera

Testbericht: Huawei P9 Leica-Doppelkamera näher untersucht

2016-07-29 Mitte Mai hatten wir unseren viel beachteten Test des Huawei P9 auf digitalEyes.de veröffentlicht und gleichzeitig den kommentierten Labortest auf digitalkamera.de. Aufgrund der Kürze des Testzeitraumes konnten wir uns damals – im Messlabor und in der Praxis – vorrangig um die allgemeine Bildqualität und das Handling kümmern, aber nicht so weit in die Doppelkamera-Technik einsteigen, wie wir selbst es gern wollten. Heute kommen wir, mit dem Huawei P9 Plus als neues Testgerät bestückt, auf die Details der Kamera zurück und versuchen die Technik weiter zu ergründen. mehr … 


Das Huawei P9 ist das erste Smartphone aus der Kooperation von Huawei mit Leica. [Foto: MediaNord]

Systemblitzgerät

Testbericht: Metz mecablitz 44 AF-2 digital

2016-02-03 Als der Zirndorfer Traditionshersteller Metz im November 2014 Insolvenz anmeldete, bangte die Fotoszene um den letzten deutschen Blitzgerätehersteller. Das Bangen hatte ein Ende, als sich herauskristallisierte, dass die Blitzgerätesparte unter der Firma Metz mecatech GmbH weitergeführt wird. Das neueste Blitzgerät der Metz mecatech GmbH ist das 44 AF-2 digital. Es löst den erfolgreichen 44 AF-1 digital ab. Wir haben uns das Blitzgerät genauer angesehen und zeigen, was sich im Gegensatz zum Vorgänger geändert hat. mehr … 


Der Metz mecablitz 44 AF-2 digital ist vom Äußeren nahezu identisch mit dem Vorgänger. [Foto: Metz]

Preisgünstiger 27-Zoll-Bildbearbeitungsmonitor

Testbericht: BenQ SW2700PT Bildbearbeitungs-Monitor

2015-10-09 BenQ stellte mit dem SW2700PT vor kurzem einen hardwarekalibrierbaren 27-Zoll-Monitor vor. Dieser besitzt nicht nur eine maximale Auflösung von 2.560 mal 1.440 Pixeln, sondern weist auch eine Pixeldichte von 109 Pixel pro Inch (PPI) auf. Wir haben uns den BenQ SW2700PT ein wenig näher angeschaut und berichten, was uns bei dem günstigen Bildbearbeitungsmonitor mit Hardwarekalibrierung aufgefallen ist. mehr … 


BenQ SW2700PT Monitor. [Foto: BenQ]
Weitere anzeigen